vienna passathon 2020

Auf Grund des Corona Viruses müssen wir die vienna passathon auf den 7. August 2020 verschieben. Gemeinsam mit Friday Night Skating veranstalteten wir eine Tour mit Rad und Skates zu Passivhäusern und Plusenergiegebäuden in Wien. Die Route führt nicht nur zu Einzelobjekten sondern ebenso zu ganzen hochenergieeffizienten Quartieren. Alle beteiligten Passivhäuser wurden mittels PHPP berechnet und nachgewiesen.

Wo: Heldenplatz, 1010 Wien
Wann: Freitag, den 7. August 2020
Beginn:
20:30 Uhr Passivhaus Warm Up
21:00 Uhr Start vienna passathon 2020
Wie: Mit deinem Rad, mit den Inline-Skates, mit Laufschuhen
Teilnahmegebühr: Kostenlos


Passivhäuser entlang der Strecke

Um mehr Informationen über die einzelnen Gebäude zu erhalten, klicke auf deren Fotos:

Die Regeln:

Friday Nightskating und passathon sind sicher! Die Polizei sichert die Ausfahrt gemeinsam mit den Rolling Guards ab.

  • Anweisungen der Rolling Guards und der Polizei unbedingt befolgen.
  • Mitfahren dürfen SkaterInnen und RadlerInnen
  • KEINE SKATEBOARDS, Longboards, Longblades u. dgl., da sie andere TeilnehmerInnen verletzen können, wenn man davon abspringen muss.
  • KEINE Walking-Stecken oder ähnliche Sportgeräte - im Zweifel entscheidet die Leitung der Rolling Guards vor Ort.
  • Schutzausrüstung, Helm, Beleuchtung nicht vergessen
  • Frontfahrzeug und vorderste Rolling Guards nicht überholen.
  • Nicht am Gehsteig fahren. (Wenn wir schon mal die Fahrbahn benützen können, dann bitte auf der Fahrbahn bleiben).
  • Beim Bremsen sowie bei Gefahrenstellen (Schienen, Bodenunebenheit, Hindernis, Unfälle etc.) Arme hochhalten.
  • Platz auf der Seite lassen, bei „Spurenwechsel“ Rücksicht nehmen, keine unvorhersehbaren Manöver.
  • RadlerInnen immer rechts fahren, Abstand zu den SkaterInnen halten.
  • Keinen Abfall auf die Straße werfen.
  • Bei Unfällen: Unfallstelle absichern und Polizei/Rolling Guards-OrdnerInnen verständigen.
  • Die TeilnehmerInnen sind sich bewusst, dass Fotos und Filmaufnahmen während der Veranstaltung getätig werden und stimmen mit der Teilnahme einer Veröffentlichung dieser Aufnahmen zu.